Sehenswürdigkeiten
  Unser Haus     Preise  
Schwimmbäder
Freizeitparks
Stadt und Land
Allgemein:
Startseite
Anfahrt
Kontakt
Verfügbarkeit
Impressum

Stadt und Land

Ausflugsziele in der Umgebung

Land hat die Eifel sehr viel zu bieten, aber auch schöne Städte muß man hier nicht missen.

Auf dem Weg in die Kreisstadt Bitburg fährt man vorbei am Stausee Biersdorf, ein schönes Ausflugsziel für Besucher und Einheimische. Der 35 ha große Stausee kann zu Fuß umwandert werden und ein angrenzendes Cafe bietet die Möglichkeit, in Ruhe eine warme Tasse Kaffee oder ein kühles Eis zu genießen. Im Sommer kann man dort Surfen, Paddeln, Angeln oder Rudern. Die Entfernung zum Stausee beträgt etwa 23 km.


Die Ländergrenzen zu Luxemburg (15 km) und Belgien (20 km) erreichen Sie in Kürze mit Ihrem PKW.




Die Stadt Louxemburg liegt etwa eine Autostunde entfernt. Auch die älteste Stadt Deutschlands Trier mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten erreicht man in einer knappen Autostunde.


Das kleine Städtchen Neuerburg mit der Burg Neuerburg ist nur 9 km von Neurath entfernt. Neuerburg ist ein historischer Ort mit langer Geschichte und moderner Infrastruktur. Prächtige Bauwerke darf die Stadt ebenso ihr eigen Nennen wie zahlreiche große und kleine Geschäfte.


Unweit von Neuerburg können kleine und große Naturdetektive in der Teufelsschlucht auf spannenden Erlebnistouren in der freien Natur, im Erdzeitenpark, im Haus der Jagd, im Imkerhaus oder am Naturschutzweiher zusammen mit Umweltpädagogen die Natur hautnah erleben und verstehen lernen. Informationen hierzu finden Sie unter www.teufelsschlucht.de.

Die Abteistadt Prüm in etwa 20 km Entfernung ist anerkannter Luftkurort. Das Stadtbild wird geprägt von einer ehemaligen Benediktinerabtei aus dem 18. Jahrhundert. Sowohl das Abteigebäude als auch die St.Salvator-Basilika können besichtigt werden.



Unser schönes Neurath aus der Vogelperspektive

Hochseilgarten "Indian Forest" Vianden

Im etwa 30km entfernten Mittelalterstädtchen Vianden gibt es einen Hochseilgarten mit 60 Ateliers.

Nach einer kurzen Einweisung hat der Besucher die Wahl zwischen verschiedenen Kletterparcours. Bei allen 60 Übungen sind die Besucher mit einem Seil abgesichert. Geöffnet ist der Parcours vom 1. April 2008 bis den 31. Oktober 2008.

Weiter Informationen zum Hochseilgarten finden Sie unter http://www.tourist-info-vianden.lu/indianforest/index.html.




Druckbare Version